Filtermatte FM 600G

M5 / ePM10 55%,Stärke 25mm,1x20m

 
netto: 178,00 € brutto: 206,48 €
Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten

Verfügbarkeit: ab Lager

Lieferzeit: 1-2 Wochen
Versand- & Zahlungsinformationen
Jetzt bestellen:
Preise für Wiederverkäufer

FILTER - MÜLLER

ÜBER 10.000 ZUFRIEDENE KUNDEN

40 JAHRE BRANCHENERFAHRUNG

ÜBER 60.000 PRODUKTE ERHÄLTLICH

SCHNELLER VERSAND

 

030 606 8888

Mo. - Do. 7.30 - 17 Uhr, Fr. 7.30 - 16 Uhr
Filter-Müller

Technische Daten

  Produktname

  Filtermatte FM 600G

  Artikelnummer

  01343000201

  Güteklasse nach EN779:2012

  M5 (früher F5)

  Güteklasse nach ISO 16890

  ePM10 55%

  Maße (m)

  1x20 m

  Materialstärke (mm)

  25 mm

  Flächengewicht (g/m²)

  650 g/m²

  Anfangsdruckdifferenz (Pa)

  30 Pa

  Empfohlene Enddruckdifferenz (Pa)

  450 Pa

  Nennvolumenstrom (m³/h)

  900 m³/h

  Anströmgeschwindigkeit (m/s)

  0,25 m/s

  Mittlerer Abscheidegrad (%)

  40 - 60%

  Max. Betriebstemperatur (°C)

  max. 80 °C

  Feuchtigkeitsbeständig (r. F.)

  bis 100% r. F.

  Sonderabmessungen

  direkt bestellbar

 

 

Anwendungsgebiete Filtermatten

  • Zur Endfiltration der Zuluft in Lackier- und Farbspritzanlagen (FM 600G)
  • Mechanisches Reinigen oder Auswaschen ermöglicht eine mehrmalige Anwendung

 

Materialeigenschaften Filtermatten

  • Bruchsichere synthetische Fasern
  • Geprüft nach ISO 16890
  • Synthetikfaser hält einer maximalen Temperatur bis 80°C stand
  • Verträgt maximale relative Luftfeuchtigkeit von 100%
  • Brandschutz: Selbsterlöschend nach DIN 53438 (F1)
  • Silikonfrei und frei von lackschädigenden Substanzen

 

Verarbeitung Filtermatten

  • Zur Reinluftseite progressiv aufgebaut und mit Polyestergewebe verstärkt
  • Volle Tiefe des Vlieses wird zur Staubspeicherung verwendet, was eine lange Standzeit bei geringem Druckverlust ermöglicht.
  • Vollständige Veraschbarkeit nach Gebrauch ermöglicht eine umweltschonende Entsorgung.
  • Individuell zuschneidbar

 

Installation und Filterwechsel

  • Die grobporige Seite der Filtermatte muss so eingebaut werden, dass sie als Eintrittsseite der verschmutzten Luft dient.
  • Bitte die Filtermatte sorgfältig befestigen, damit sie nicht vom Luftstrom mitgeführt wird.