Verkauf

Zyklonabscheider DF-C 0120 Standard

1C484247

 

Regulärer Preis: 320,00 €

30% Rabatt

(Sie sparen 96,00 €.)

netto: 224,00 € brutto: 259,84 €

Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten

Verfügbarkeit: ab Lager

Lieferzeit: 4-7 Arbeitstage
Versand- & Zahlungsinformationen
Jetzt bestellen:
Preise für Wiederverkäufer

FILTER - MÜLLER

ÜBER 10.000 ZUFRIEDENE KUNDEN

40 JAHRE BRANCHENERFAHRUNG

ÜBER 60.000 PRODUKTE ERHÄLTLICH

SCHNELLER VERSAND

 

030 606 8888

Mo. - Do. 7.30 - 17 Uhr, Fr. 7.30 - 16 Uhr
Donaldson

 

Technische Daten

Name

Zyklonabscheider DF-C 0120 Standard

Produkt

Zyklonabscheider

FM-Artikelnummer

70148424700

Donaldson Artikelnummer

1C484247

Typ

DF-C 0120

Durchflussleistung

bei 7 bar ü 120 m³/h (bezogen auf 1 bar absolut und 20 °C) 

Kondensatableiter

UFZ-Kondensatableiter (zeitgesteuert)

Anschluss G/DN

G 1/2 "

Gewicht des Gehäuses der Standardvariante

1,6 kg

Gehäuse

Aluminiumgehäuse (DF-C) mit Gewindeanschluss

Auslegung, Fertigung & Konformitätsbewertung

nach Druckgeräte-Richtlinie 97/23/EG für Fluide der Gruppe 2 /p>

Maximaler Betriebsdruck

16 bar ü

Maximale Betriebstemperatur

bis 65 °C bei 16 bar

Feuchtigkeitsbeständig (r. F.)

bis 100% r. F.

 

 

MERKMALE

Der Dralleinsatz des Zyklonabscheiders ist sehr innovativ. Es wird eine hohe Abscheideleistung bei niedrigem Druckverlust über einen weiten Volumenstrombereich erzielt. Das intelligente Gesamtkonzept ist hinsichtlich der Anforderungen der Druckluftaufbereitung in der Industrie optimiert. Strömungsoptimiertes Design und ein geringer Druckverlust gehören zum Konzept. Die Druckluft wird wirtschaftlich aufbereitet und Energiekosten eingespart. Der Bajonettverschluss ist servicefreundlich und kompakt. Wird das Filterelement gewechselt, ist dies mit einfachen Handgriffen unter geringem Platzbedarf möglich. Die Tauchlackierung sorgt für einen Korrosionsschutz, auf den auch in aggressiven Kondensaten für lange Jahre Verlass ist.

 

EINSATZGEBIETE

Der Zyklonabscheider wird in der chemischen und pharmazeutischen Industrie eingesetzt sowie für die Leiterplattenherstellung, die CD-Herstellung und die Oberflächenveredelung. Im Maschinen- und Anlagenbau wird der Zyklonabscheider genauso verwendet wie in der Energieversorgung.

 

PRODUKTBESCHREIBUNG

Zyklonabscheider mit der Kennung DF-C sind für den Einsatz in der Industrie entwickelt. Sie dienen der Aufbereitung von Gasen und Druckluft. Die Geräte können dank innovativem Dralleinsatz und strömungsoptimiertem Design über einen weiten Volumenstrombereich einen geringen Druckverlust und hohe Abscheidegrade garantieren. Sieben verschiedene Gehäusegrößen bietet die Baureihe DF-C. Die Geräte sind für Volumenströme zwischen 50 und 1.100 m3/h geeignet, gemessen am nominalen Volumenstrom und bezogen auf 7 bar Betriebsüberdruck. Die Anforderungen der europäischen Druckgeräterichtlinie 97/23/EG werden erfüllt.

 

FUNKTION

Durch den innovativen Einsatz im Zyklonkopf wird der eintretende Luftstrom in eine schnelle Drehbewegung versetzt. Die größeren Teilchen werden gegen die Innenwand des Gehäuses geschleudert. Dies geschieht aufgrund der Massenträgheit. Die Teilchen verlieren an der Gehäusewand durch die einsetzende Reibung einen Teil der enthaltenen kinetischen Energie und fallen langsam nach unten auf den Gehäuseboden. Dort sammelt sich das Kondensat an und wird mithilfe eines Kondensatabscheiders abgeführt. Die aufbereitete Druckluft wird dem System sofort wieder zur Verfügung gestellt. Beim Kauf eines Zyklonabscheiders stehen dem Kunden 2 Varianten zur Kondensatableitung zur Verfügung.

1. Standard: Ausführung mit zeitgesteuertem Kondensatableiter UFZ

2. Superplus: Ausführung mit elektronisch niveaugesteuertem Kondensatableiter UFM-D

 

TYPISCHE ANWENDUNGEN FÜR DEN ZYKLONABSCHEIDER DF-C

 ZENTRALE LUFTAUFBEREITUNG

  • Entfernung von flüssigen Anteilen und Aerosolen hinter Nachkühlern
  • Voraufbereitungsstufe vor Hochleistungsfiltern
  • Voraufbereitungsstufe vor Hochleistungsfiltern

 

 

PRODUKTSPEZIFIKATION

Merkmale

Nutzen

Strömungsoptimiertes Design des Gehäuses

Geringe Druckverluste, dadurch Einsparung von Energiekosten

Innovativer Dralleinsatz

Hohe Abscheidegrade über einen weiten Volumenstrombereich

Donaldson Artikelnummer

1C484247

Intelligentes Gesamtkonzept

Baureihenabstufung, Abscheidegrade sowie verfügbare Optionen und Ausführungsvarianten sind optimal auf die Anforderungen der industriellen Druckluftaufbereitung abgestimmt. Passend zur Industriefilterbaureihe DF

Bajonettverschluss zwischen Gehäusekopf und Gehäuseglocke

Servicefreundliche Konstruktion zur Inspektion und Reinigung des Gehäuses

Gehäuse lässt sich durch Arretierung im Bajonettverschluss nicht unter Druck öffnen

Hohe Betriebssicherheit

 

Optionen

 

UFM-D

Elektronisch niveaugesteuerter Kondensatableiter ohne Druckluftverluste

UFZ

Zeitgesteuerter Kondensatableiter

Wandhalterung

Abstand zur Wand stufenlos justierbar

Verbindungsadapter

Verbindung mehrerer Filtergehäuse zu einer Einheit

 

 

 

MATERIALIEN/ ABMESSUNGEN