Anwendung

Fan Coil Filter finden sich in vielen Kleinklimageräten und Torluftschleieranlagen und können als universales Filterelement mit vielen herkömmlichen Fan Coil Geräten kombiniert werden.

 

 

Material

In dem Fan Coil Filter werden ausschließlich thermisch verfestigte Hochleistungsvliesstoffe aus bruchsicheren, synthetischen Fasern verwendet. Diese sind auch noch frei von Bindemittelzusätzen und geruchsneutral. Die mechanische Festigkeit des Faserverbundes sichert eine hohe Standzeit bei hohen Abscheidegraden.

 

 

Verarbeitung

Das einlagige Filtermaterial des Fan Coil Filters ist fest mit dem Drahtrahmen vernäht. Neben der Kassettenvariante ist der Fan Coil Filter auch als Schlauchausführung erhältlich. Auch hier wird der Fan Coil Filter auf einen Drahtrahmen aus verzinktem Metall aufgezogen, allerdings als zweilagiger Schlauch.

 

 

Rahmen

Fan Coil Filter sind auf einen Drahtrahmen aus verzinktem Metall aufgezogen.

 

 

Installation und Filterwechsel

Die doppellagige Fan Coil Tasche ist leicht auswechselbar und zudem besonders umweltschonend, da der Rahmen mehrfach verwendet werden kann und lediglich das Filtermedium getauscht wird.