Schneller Versand

Güteklasse
Breite x Höhe
Tiefe
292x596x48mm
netto: 10,60 € brutto: 12,61 €
Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten
596x596x96mm
netto: 38,40 € brutto: 45,70 €
Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten
395x492x48mm
netto: 11,90 € brutto: 14,16 €
Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten
395x492x96mm
netto: 15,70 € brutto: 18,68 €
Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten
395x622x48mm
netto: 12,40 € brutto: 14,76 €
Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten
395x622x96mm
netto: 17,15 € brutto: 20,41 €
Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten
492x492x48mm
netto: 12,80 € brutto: 15,23 €
Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten
492x492x96mm
netto: 21,85 € brutto: 26,00 €
Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten
492x596x48mm
netto: 17,35 € brutto: 20,65 €
Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten
492x622x48mm
netto: 13,30 € brutto: 15,83 €
Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten
492x622x96mm
netto: 22,70 € brutto: 27,01 €
Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten
596x596x48mm
netto: 16,95 € brutto: 20,17 €
Preise verstehen sich zzgl.Versandkosten

Z-Line-Filter verfügen über eine ausgeklügelte Konstruktion – das Filtermedium der Z-Line-Filter ist nämlich, dem Namen entsprechend, Z-förmig aufgebaut. Dadurch trägt diese Art der Faltung zu einer deutlichen Vergrößerung der Filtrationsoberfläche bei gleicher Bautiefe bei. Planflächige Filter ohne solch eine Plissierung verfügen über ein vergleichsweise geringeres Staubspeichervolumen und eine 2,5 Mal kleinere Oberfläche. Zwischen den Falten des Z-Line-Filters F7 sind Abstandhalter integriert, die eine hohe Formstabilität und gleichmäßige Strömungsverteilung über das gesamte Filtermedium gewährleisten. Diese vorteilhaften Eigenschaften lassen den Z-Line-Filter F7 insgesamt auch hohe Volumenströme bei niedrigen Druckdifferenzen durchsetzen. Eine lange Standzeit rundet das positive Bild der Z-Line-Filter F7 zusätzlich ab.

Als Feinfilter für feinste Partikel wie Sporen, Pollen, aber auch Bakterien und Keime findet der Z-Line-Filter F7 als Endfilter in Lüftungsanlagen mit mittleren Anforderungen oder zur Zu- und Umluftfiltration in Lüftungszentralen Anwendung. Hier kann der Z-Line-Filter F7 als qualitative Alternative zu herkömmlichen Filtermatten und -zellen eingesetzt werden. Das Filtermedium des Z-Line-Filters F7 ist durch einen feuchtigkeitsbeständigen Kartonrahmen umschlossen und durch ein weitmaschiges Stützgitter extra verstärkt. Insgesamt ist der Z-Line-Filter F7 bis zu einer relativen Luftfeuchtigkeit von 100% problemlos verwendbar und auch Temperaturen bis 70°C hält der Z-Line-Filter F7 ohne Leistungsverlust Stand. Lassen Sie sich von dem geringen Eigengewicht des Z-Line-Filters F7 nicht täuschen: Der Z-Line-Filter F7 ist gekennzeichnet von einer guten Energieeffizienz und einer nachhaltigen Materialwahl. Gleichzeitig ist der Z-Line-Filter F7 ein anwenderfreundliches Produkt mit einer einfachen Installation und einem schnellen Filterwechsel.